Evangelische Verbundkirchengemeinde Baltmannsweiler und HohengehrenMitglieder-Voting

Antrag vom: 22.05.2024

Projektdetails

Neue Verstärkeranlage für die Kirche Hohengehren

Am Gemeindeleben teilhaben können, das wird mit hohem Alter immer schwieriger. Damit dies trotzdem möglich ist, gibt es in Hohengehren den sogenannten "Kassettendienst", ein etwas veralteter Name für ein sehr modernes Projekt: Während Gottesdiensten und Veranstaltungen in der Evang. Cyriakuskirche wird mithilfe einer Anlage der Ton verstärkt, damit auch Schlechthörende teilnehmen können. Aber vielleicht noch wichtiger: mithilfe dieser Anlage werden die Gottesdienste auf Sticks aufgenommen, vervielfältigt und an Menschen verteilt, die aufgrund eingeschränkter Mobilität oder Krankheit nicht mehr an den Gottesdiensten teilnehmen können. Auf Wunsch erhalten sie ein entsprechendes Wiedergabegerät und gegen Tausch jeden Sonntag den aktuellen Stick. Bei Taufen, Hochzeiten und Beerdigungen erhalten die jeweiligen Familien die Sticks als Erinnerung und um diese an ältere Familienangehörige weitergeben zu können, denen es nicht möglich war, an dem wichtigen Ereignis teilnehmen zu können.

Leider geht immer mehr Technik an der bestehenden Anlage kaputt, sodass eine Aufnahme und Verstärkung bald nicht mehr möglich sein wird. Deshalb soll die alte Anlage durch ein neues digitales Pult ersetzt werden.

Dieses wertvolle Projekt ist nur durch ehrenamtliche Helfer*innen möglich und finanziert sich ausschließlich auf Spendenbasis.

Gerne möchten wir uns hiermit für einen Zuschuss für die neue digitale Anlage in Höhe von € 1.000,- bewerben.

Spendenempfänger

Evangelische Verbundkirchengemeinde Baltmannsweiler und Hohengehren
Kirchstr. 8
73666 Baltmannsweiler

Projektsumme

3.500,00 EUR

gewährte Spendensumme

EUR